Das Bachelorstudium verfolgt das Ziel, ManagerInnen für das Gesundheits- und Sozialwesen aus- und weiterzubilden.

In diesem Studium sind Sie richtig, wenn Ihre Interessen im Bereich Gesundheit, Gesundheitsförderung und Management liegen.

Wir bieten Ihnen die in Österreich einzigartige Möglichkeit, Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung zu studieren.
Sie bekommen bei uns eine umfassende Managementausbildung und lernen wichtige Methoden zum Ausbau Ihrer sozialen und personalen Kompetenzen.

Erwin GollnerStudiengangsleiter

Facts zum Studiengang

 Studiengang

Bachelorstudium - 6 Semester
Wirtschaftsstudium mit Fokus auf Gesundheitsförderung

 Akademischer Grad

Bachelor of Arts in Business - BA

 Organisationsform

Vollzeit

 Studienplätze

40

 Studienort

7423 Pinkafeld, Steinamangerstraße 21

 Sprache

Deutsch (erforderliches Sprachniveau mind. B2), einzelne Lehrveranstaltungen können auch in Englisch gehalten werden (erforderliches Sprachniveau mind. B2)

 Studiengebühren

keine

 Online-Beratungstermine

04.10.22 | 08.11.22 | 06.12.22 | 10.01.23 | 07.02.23 | 07.03.23 - mit Studiengangsleiter Erwin Gollner jeweils von 18 bis 19 Uhr, bitte um Anmeldung bis spätestens 1 Tag vorher per Mail an bgmf[at]fh-burgenland.at

 

 Folder

Bachelorstudiengang Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung

Für ein Bachelorstudium an unserer Organisation erfüllen Sie eine der folgenden Voraussetzungen:

  • Matura
  • Studienberechtigungs- oder Berufsreifeprüfung
  • Vorbereitungslehrgang mit Zusatzqualifikationsprüfung

Details zu den Zugangsvoraussetzungen für den Bachelorstudiengang Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung

Am Fachhochschul-Bachelorstudiengang Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung werden jährlich 40 StudienwerberInnen aufgenommen.

Anmeldefrist: 31. März - ob danach noch eine Bewerbung möglich ist, sehen Sie aktuell HIER.

Anmeldungen, die innerhalb einer festgesetzten Frist am Fachhochschul-Bachelorstudiengang Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung einlangen, werden im Aufnahmeverfahren für das kommende Studienjahr berücksichtigt. Die Anmeldung erfolgt über die Online-Anmeldung.

Entscheidung über die Aufnahme
Die StudienwerberInnen werden beurteilt, gereiht und über die Aufnahme verständigt. StudienwerberInnen ohne fixe Zusage werden in eine Warteliste aufgenommen und rücken bei Ausfällen aufgenommener StudienwerberInnen nach. Bewerbungen, die verspätet eingereicht werden, können nur bei freien Studienplätzen berücksichtigt werden.

Kaution
Nach verbindlicher Zuerkennung eines Studienplatzes wird an der Fachhochschule Burgenland eine studienplatzsichernde Kaution von € 350,- eingehoben. Diese wird aktiven Studierenden nach Ende des ersten Semesters zurückgezahlt. Sollte ein/e StudienwerberIn die vor Studienbeginn erforderlichen Zugangsvoraussetzungen nicht erfüllen (z.B. Nachmatura nicht bestanden, Zusatzqualifikationsprüfung nicht bestanden etc.), wird die Kaution ebenfalls retourniert. In allen anderen Fällen verfällt die Kaution.

Highlights

  • Schwerpunkt Gesundheitsförderung – einzigartig in Österreich
  • Krankenhausmanagement
  • Medizinische Dokumentation
  • Basisausbildung in Gesundheitswissenschaften verknüpft mit Management und Recht. Themen wie Ernährung, Sport, Soziologie und Psychologie bereichern das Curriculum
  • Erwerb von Zusatzqualifikationen während des Studiums – Zertifikate wie z.B.: Nordic Walking Basic Instructor, Projektmanagement (PMA) und Wirtschafts- und Computerführerschein (EBDL und ECDL), SAP, Qualitätsmanager*in im Gesundheitswesen, HeimleiterInnenausbildung (E.D.E)
  • Möglichkeit für Studierende, aktiv in Forschungsprojekten mitzuarbeiten

Berufsfelder

AbsolventInnen übernehmen Managementaufgaben in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens (Kur- und Rehazentren, Kranken- und Pflegeanstalten, Gesundheitsbetrieben, öffentlichen Verwaltung, Sozialversicherung) und in Non Profit Organisationen in den Bereichen:

Gesundheitsmanagement
AssistentIn der Geschäftsführung, QualitätsmanagerIn, AssistentIn im Bereich Human Resources, ControllerIn, ProjektmanagerIn, ProzessmanagerIn

Gesundheitsförderung
GesundheitsförderIn, ConsulterIn

Forschung

Sie haben noch Fragen? Gerne beraten wir Sie und helfen bei der Wahl zum passenden Studium. Treffen Sie gut informiert die richtige Entscheidung.

Sabine Koch | Beratung

INFOLINE+43 5 7705-3500Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr

Jetzt neu auch per WhatsApp oder SMS: +43 664 8813 4559

E-MAIL ANFRAGEINFO ANFORDERN

Wie kann ich mich bewerben?

Gehen Sie den nächsten Schritt in die richtige Richtung und melden Sie sich bequem online an. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

ALLE INFOS ZUR AUFNAHME