Wir bringen Wissen&Raum zusammen.

Die FH-Bibliothek wurde 2003 gegründet und verteilt ihren Bestand auf einer zweistöckigen Gesamtfläche von 384 m2 am Campus 1 in Eisenstadt. Zu den Schätzen der Entlehnbibliothek zählen rund 40.000 gedruckte Bände, rund 7.400 E-Journale und rund 150.000 E-Books. Etwa 90% davon befinden sich in Freihandaufstellung. Das Themenumfeld des Bibliotheksbestandes umfasst folgende Sammelgebiete: Wirtschafts-, Informations- und Kommunikationswissenschaft, Energie/Umwelt- und Gesundheitsmanagement sowie Zentral- und Osteuropäische Sprachen.

Entlehnen können nicht nur Studierende und MitarbeiterInnen der Fachhochschule Burgenland, sondern die gesamte Öffentlichkeit. Wer sich ein Buch ausborgt und es rechtzeitig zurückgibt, zahlt nichts dafür.
 

Aktuelle Änderungen

  • Ab 7.6.2021 stehen wieder eine begrenzte Anzahl von Leseplätzen zur Verfügung (Eisenstadt: 14 / Pinkafeld: 1)
    • Eisenstadt: 1. Juli bis 31. August Mo-Fr 8:00 bis 14:00 Uhr
    • Pinkafeld: während der Öffnungszeiten des Servicecenters (9. bis 20. August geschlossen)
  • Eine FFP2-Maske ist verpflichtend und für einen Aufenthalt länger als 15 Minuten der Grüne Pass
  • Weitere Details

Bitte nutzen Sie unser umfangreiches Angebot an elektronischen Ressourcen.

Bei Fragen bibliothek[at]fh-burgenland.at oder LibAnswers Mo-Fr 8:00 bis 16:00