Die Studienberechtigungsprüfung wird nicht für ein bestimmtes Studium abgelegt, sondern für eine Studienrichtungsgruppe.
Eine erfolgreich abgelegte Studienberechtigungsprüfung berechtigt zur Zulassung zu allen Studien jener Studienrichtungsgruppe, für welche die Studienberechtigung erworben wurde. Das erworbene Studienberechtigungszeugnis gilt für jede Universität und Fachhochschule, an der ein Studium der jeweiligen Studienrichtungsgruppe eingerichtet ist. Voraussetzungen für das Absolvieren einer Studienberechtigungsprüfung sind das vollendete 20. Lebensjahr und eine eindeutig über die Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht hinausgehende erfolgreiche berufliche oder außerberufliche Vorbildung für das angestrebte Studium. Die Studienberechtigungsprüfung kann für vier Studienrichtungsgruppen und somit für alle Bachelorstudiengänge der Fachhochschule Burgenland an der Fachhochschule Burgenland absolviert werden. Die Studienberechtigungsprüfung umfasst fünf Teilprüfungen.

Facts zum Vorbereitungslehrgang

 Abschluss

Zulassung zu allen Studien der gewählten Studienrichtungsgruppe

 Organisationsform

Berufsbegleitend; Präsenztermine Fr 14.00 bis 21.45 Uhr, Sa 8.30 bis 17.15 Uhr; ca. 2 x im Monat

Dauer: 2 Semester

Beginn: Mitte September

 Studienort

Pinkafeld

   Prüfungsfächer

Deutsch, Englisch, Mathematik, sowie zwei Wahlfächer je nach Studienrichtungsgruppe

 Aufnahmevoraussetzung

Mindestalter 20 Jahre; eine eindeutig über die Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht hinausgehende erfolgreiche berufliche oder außerberufliche Vorbildung für das angestrebte Studium.
Detailinfos unter Zugangsvoraussetzungen

 Anmeldung

Bis 31. August Online Anmeldung

 Kosten

€125,- pro Fach und € 125,- pro Prüfung
Der Gesamtbetrag wird bei anschließendem Studium an der FH Burgenland rückerstattet.*

* Sollte im angestrebten Bachelorstudiengang kein Studienplatz zur Verfügung stehen, werden 50% des eingehobenen Betrags rückerstattet.

An der Fachhochschule Burgenland können Studienberechtigungsprüfungen für vier Studienrichtungsgruppen abgelegt werden:

  • Ingenieurwissenschaftliche Studien,
  • Naturwissenschaftliche Studien,
  • Sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Studien,
  • Medizinische und Veterinärmedizinische Studien.

Nachfolgend angeführt ist die Zuordnung der Bachelorstudiengänge der Fachhochschule Burgenland zu den Studienrichtungsgruppen:

Welche Prüfungsfächer für die jeweilige Studienberechtigungsprüfung festgelegt sind, zeigt nachfolgende Tabelle:

Anmerkung: Die positive Absolvierung der Berufsreifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung oder der Zusatzprüfungen begründet noch keinen Anspruch auf einen Studienplatz am angestrebten Bachelorstudiengang der Fachhochschule Burgenland. Das Aufnahmeverfahren des entsprechenden Bachelorstudienganges muss durchlaufen werden.

Sie haben noch Fragen? Gerne beraten wir Sie und helfen bei der Wahl zum passenden Studium. Treffen Sie gut informiert die richtige Entscheidung.

INFOLINE+43 5 7705-3500Mo-Fr 8:00 - 16:00 Uhr

Jetzt neu auch per WhatsApp oder SMS: +43 664 8813 4517

E-MAIL ANFRAGEINFO ANFORDERN

Wo kann ich mich zum Studium anmelden?

Gehen Sie den nächsten Schritt in die richtige Richtung und melden Sie sich bequem online an. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

ALLE INFOS ZUR AUFNAHME