Wir bringen das HOCH in Ihre SCHULE

Die Wahl des passenden Studiums ist eine wichtige, aber mitunter auch eine sehr schwierige Entscheidung für Schülerinnen und Schüler. Gilt es doch eine Entscheidung für die berufliche Zukunft zu treffen. Wir wollen mit verschiedenen Angeboten für Schulen Einblick in das Studienangebot der FH Burgenland und die darin vermittelten Lehrinhalte geben und den Schülerinnen und Schülern damit Unterstützung für eine mögliche Studienwahl bieten.


Das Beratungsteam der FH Burgenland besucht Sie gerne an Ihrer Schule und stellt Ihren Schülerinnen und Schülern unsere Institution und unser Bildungsangebot vor. Auch grundsätzliche Fragen zum Thema Studium, Universität oder FH werden beantwortet.

Dauer

Ab 1 Lehreinheit

Termin

Nach Vereinbarung

Ort

Schule

Kontakt

@: beratung[at]fh-burgenland.at
Tel: +43 5 7705 3500

Die Schülerinnen und Schüler erkunden bei einer Campustour das Studienzentrum in Eisenstadt oder Pinkafeld und lernen das vielfältige Studienangebot der FH Burgenland kennen.

Dauer

Ab 1 Lehreinheit

Termin

Nach Vereinbarung

Ort

Campus Eisenstadt oder Pinkafeld

Kontakt

@: beratung[at]fh-burgenland.at
Tel: +43 5 7705 3500

Im Rahmen von Workshops und Fachvorträgen werden spannende Themen aus den Studiengängen interaktiv mit den Schülerinnen und Schülern erarbeitet.

Je nach Ihrem Interesse, Ihren zeitlichen Ressourcen und der Gruppengröße kombinieren wir mehrere Module und stellen gerne auch ein mehrstündiges Programm zusammen: Angebot WORKSHOPS

Dauer

Ab 1 Lehreinheit

Termin

Nach Vereinbarung

Ort

Campus Eisenstadt oder Pinkafeld
(TIPP: Informieren Sie sich über unseren Fahrtkostenzuschuss)

Kontakt

@: beratung[at]fh-burgenland.at
Tel: +43 5 7705 3500

Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine geführte Besichtigung unserer Bibliothek mit der Möglichkeit, sich als Nutzer zu registrieren und Bücher zu entlehnen.

Zudem gibt es einen Einblick in die Datenbanken und eine Einführung in die Recherchemöglichkeiten für vorwissenschaftliche Arbeiten und Diplomarbeiten. Unsere Bibliothek mit mehr als 40.000 gedruckten Bänden, rund 7.400 E-Journale und rund 150.000 E-Books steht für Ihre Schülerinnen und Schüler offen.

Öffnungszeiten: MO-Do 09:00 – 17:00 Uhr, FR 08:00 – 20:00 Uhr und SA 08:00 – 15:00 Uhr

Dauer

Ab 1 Lehreinheit

Termin

Nach Vereinbarung

Ort

Campus Eisenstadt

Kontakt

@: beratung[at]fh-burgenland.at
Tel: +43 5 7705 3500

Das Zertifikat „Bildungspartnerschaft“ zeichnet aktive Kooperationen mit Schulen aus. Es müssen bestimmte Indikatoren erfüllt werden, um die Zertifizierung zu erlangen. Schulen, mit bestehenden Kooperationen, können im Rahmen eines umfassenden Auditgesprächs die Auszeichnung erhalten. Eine aufrechte Bildungspartnerschaft bedeutet unter anderem, dass laufend Lehrinhalte aufeinander abgestimmt werden. Darüber hinaus werden regelmäßig kontextbezogene Schulkooperationen organisiert, wie beispielsweise thematische Workshops und Schulbesuche.

Unsere aktuellen Bildungspartner:

BHAK Eisenstadt | Website
Department Wirtschaft

BORG Güssing | Website
Department Gesundheit
Department Informationstechnologie

ecole Güssing | Website
Department Gesundheit
Department Informationstechnologie

HBLA Oberwart | Website
Department Gesundheit
Department Informationstechnologie

HLW Pinkafeld | Website
Department Gesundheit

Alle Maturantinnen und Maturanten sind eingeladen, ihre im Rahmen der Matura erstellten und mit „Sehr Gut“ beurteilten Projekt-, Diplom- bzw. Fachbereichsarbeiten oder Vorwissenschaftlichen Arbeiten an der FH Burgenland für den Pannonia Research Award Junior  einzureichen. Eine Fachjury bestehend aus ExpertInnen der FH Burgenland begutachtet und beurteilt die Arbeiten und es werden die besten drei Arbeiten prämiert:

Prämierung

1. Platz:           € 500,--
2. Platz:           € 250,--
3. Platz:           € 250,--

Teilnahmebedingungen

  • Maturantinnen und Maturanten einer burgenländischen Schule im Schuljahr 2020/21
  • Beurteilung der Arbeit mit „Sehr Gut“
  • Einzureichen sind eine Projekt-, Diplom- bzw. Fachbereichsarbeit oder eine Vorwissenschaftliche Arbeit abhängig vom Schultyp
  • Einreichungen von Einzelpersonen als auch von Gruppen möglich

Zeitrahmen

Die Arbeiten sind bis spätestens 30. April 2021 per E-Mail an hochschulpreis[at]fh-burgenland.at mit folgenden Informationen einzureichen:

  • Name, Adresse, E-Mail und Telefon der EinreicherIn und BetreuerIn, Schule
  • Lebenslauf
  • Abstract der Arbeit max. 1.000 Zeichen (Thema, Zielsetzung, Fragestellung)
  • Arbeit (pdf-Format, per Mail)

Die feierliche Verleihung erfolgt voraussichtlich im Juli 2021 an der FH Burgenland in Eisenstadt.

Das war der Pannonia Research Award Junior 2020:

​​​​​1. Platz: Viktoria Heilmayer, ORG Theresianum
Titel der Arbeit: Der Einsatz von Antibiotika in der Humanmedizin und mögliche Risiken in Bezug auf Antibiotikaresistenzen

2. Platz: Gruppenarbeit: Jacob Dannenmaier, Fabian Leeb,Lukas Secco, Michael Wohlmuth; HAK Mattersburg
Titel der Arbeit: Optimierung des Informationsflusses der ifss GmbH Six Sigma

3. Platz: Christian Gruber, Alexander Pfeffer; HTL Pinkafeld
Titel der Arbeit: Umwelttechnische Variantenstudie eines Gutshofs
 

Anerkennungspreise – alphabetisch gereiht

Jan Busch, BRG Kurzwiese
Titel der Arbeit: Die Veränderungen in den Hauptvarianten der sizilianischen Dracheneröffnung innerhalb der letzten 50 Jahre

Annika Leeb, ORG Theresianum
Titel der Arbeit: Broken Heart Syndrom

Magdalena Neubauer, HTBLVA für Kunst und Design in Graz
Titel der Arbeit: Stuck um 1900

Populorium Sophie, ORG Theresianum