31. März 2021
Christiane Staab
Von: Christiane Staab

Jennifer Eisinger wurde Ende 2020 von pma, der führendenden Projektmanagement Vereinigung Österreichs, als Projektmanagerin des Jahres ausgezeichnet.

Die FH Burgenland Absolventin erhielt die Auszeichnung für das Projekt rund um die Errichtung eines neuen ÖAMTC Flugrettungs-Stützpunktes in der Obersteiermark. Eisinger, Senior-Projektmanagerin bei der ÖAMTC Flugrettung, zeichnete für die umfangreiche Projektabwicklung rund um Christophorus 17 in St. Michael verantwortlich. Dazu zählten neben der Baukoordination auch die Umsetzung zahlreicher nationaler und internationaler Vorgaben und Richtlinien.

Eine besondere Herausforderung war es, die finalen Arbeiten während des Lockdowns zu koordinieren und den Stützpunkt fristgerecht mit Mai 2020 in Betrieb zu nehmen.

Jennifer EisingerAbsolventin der FH Burgenland

Den Grundstein für ihre Projektmanagement-Expertise legte Eisinger in ihren Studien an der FH Burgenland. Ihr Interesse für den Gesundheitsbereich war dabei ausschlaggebend für ihre Studienwahl – an den Bachelorstudiengang Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung schloss sie das Masterstudium Management im Gesundheitswesen an.

Zur ÖAMTC Flugrettung kam sie über ihr Berufspraktikum und wurde prompt gebeten, zu bleiben. „Ich habe im Controlling begonnen und danach viel im Bereich Projekte gemacht“, beschreibt Eisinger ihr buntes Portfolio an Agenden.  Seit einigen Jahren leitet sie ein 16-köpfiges Team im Bereich Business Management. „Projekt- und Prozessmanagement, IT und Vertragswesen… Das alles gehört zu unserem Verantwortungsbereich.“

Die Arbeit beschreibt sie als extrem spannend, die Arbeit an nationalen und internationalen Projekten mit ihrem gut eingespielten Team als sehr bereichernd.

Aus der Studienzeit im Burgenland ist der gebürtigen Krensdorferin das familiäre Klima in Erinnerung geblieben.

Auch die Vortragenden aus der Praxis habe ich sehr geschätzt. Man hat den Werkzeugkoffer im Studium sozusagen prall gefüllt – und jetzt kann man daraus schöpfen.

Jennifer Eisingerpma Projektmanagerin des Jahres

Wie erfolgreich Eisinger ihre Tools nutzt, beweist nicht zuletzt die einzigartige Auszeichnung durch die pma. Das Thema Gesundheitsförderung begleitet sie weiterhin.  Aktuell sei ein umfassendes Projekt rund um die Betriebliche Gesundheitsförderung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Flugrettung im Anlaufen, so Eisinger.

Bilder (c) pma/L.Schedl