Freuen Sie sich mit uns gemeinsam auf eine einzigartige Premiere – diesmal werden keine internationalen Operettenstars sondern die Absolvent*innen der FH Burgenland auf der Seefestspielbühne in Mörbisch stehen und glänzen.

Wir freuen uns, unseren Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge aus den Departments Wirtschaft (mit Schwerpunkt Zentral-Osteuropa), Informationstechnologie und Informationsmanagement, Soziales, Gesundheit und Energie-Umweltmanagement, sowie der Weiterbildungslehrgänge, im Rahmen einer würdigen Sponsionsfeier ihren akademischen Grad verleihen zu können. Wir gratulieren unseren Absolventinnen und Absolventen und wünschen ihnen alles Gute für ihre Zukunft!

Ort: Bühne der Seefestspiele Mörbisch

Zeit:
10:00 Uhr - Department Informationstechnologie und Informationsmanagement, Department Soziales
13:00 Uhr - Department Gesundheit, Department Energie-Umweltmanagement, Weiterbildungslehrgänge
16:00 Uhr - Department Wirtschaft

(c)Seefestspiel Mörbisch - Jerzy Bin
New frontiers of decency in business, politics and language

This year we dedicate the European Business Forum Burgenland to the topic 'New frontiers of decency in business, politics and language'. The internationally renowned linguist Ruth Wodak will focus on language and its effects on business and politics. She will discuss with Barbara Glück, Managing Director of the Mauthausen Memorial and Professor Julian Fink from the University of Bayreuth.

In addition, the University of Applied Sciences Burgenland’s ERASMUS-students provide flashlights on the topic of 'Decency and Taboos in Economy and Society', which they have collected in their home countries and prepared for the event.

We cordially invite you to this event on Friday, 18th September, 14:00-17:00. Due to the current COVID-19 measures, the forum will take place as a virtual event at the following link:

https://fh-burgenland.webex.com/meet/europeanbusinessforum

We look forward to seeing you online!

Studierende mit Europabogen
alumni FH Burgenland besuchen das Kernkraftwerk Zwentendorf

Wann: 02.10.2020 | 13:00 Uhr | Treffpunkt: 12:50
Wo: Parkplatz AKW Zwentendorf, Sonnenweg 1, 3435 Zwentendorf an der Donau

Was erwartet Sie:

  1. Besuch eines zeitgeschichtlichen Monuments
  2. Faszinierende und gleichzeitig bedrückende Einblicke
  3. Polarisierende Technologie

Exklusiv für alumni FH Burgenland Mitglieder!

Einladung und Anmeldung

Wir behalten uns vor, diese alumni Veranstaltung in Hinblick auf die Entwicklungen zu  SARS-CoV-2 kurzfristig abzusagen.

Kernkraftwerk Zwentendorf
Digital Transformation

Entsprechend dem Motto „Digital Transformation“ wird die Lange Nacht der Forschung heuer ein rein virtuelles Programm bieten. Aus allen 9 Bundesländern werden auf www.langenachtderforschung.at Beiträge online zu sehen sein. Das Online-Programm steht von 9. Oktober bis 30. Dezember 2020 zur Verfügung.

FH Burgenland und Forschung Burgenland werden dazu mehrere Beiträge beisteuern.

Logo Lange Nacht der Forschung Digital

Wir freuen uns, unseren Absolventinnen und Absolventen der Studiengänge aus den Departments Wirtschaft (mit Schwerpunkt Zentral-Osteuropa), Informationstechnologie und Informationsmanagement, Soziales, Gesundheit sowie Energie-Umweltmanagement im Rahmen einer würdigen Sponsionsfeier ihren akademischen Grad verleihen zu können. Wir gratulieren unseren Absolventinnen und Absolventen und wünschen ihnen alles Gute für ihre Zukunft!

Ort: Haydnsaal auf Schloss Esterházy, Eisenstadt

Zeitrahmen: 09.00 bis 17.00 Uhr

Detailinformationen folgen.

Absolventinnen Eisenstadt

Mit großem Bedauern müssen wir angesichts der aktuellen Entwicklungen rund um den Coronavirus erwartungsgemäß bekanntgeben, dass wir den Tag des Regionaljournalismus am 1. April nicht durchführen können. Das tun wir aber bewusst erst jetzt, da wir nun auch den Silberstreif am Horizont mit Ihnen teilen können: Regio Media 2020 wird nichtabgesagt, sondern lediglich verschoben, auf Mittwoch, 18. November 2020.

Mehr über die Regio Media

Wir freuen uns, unseren Absolventinnen und Absolventen des International Joint Cross-Border PhD Programme in International Economic Relations and Management im Rahmen einer würdigen Promotionsfeier ihren akademischen Grad verleihen zu können. Wir gratulieren unseren Absolventinnen und Absolventen und wünschen ihnen alles Gute für ihre Zukunft!

Ort: Empiresaal auf Schloss Esterházy, Eisenstadt
Uhrzeit: 11:00 Uhr

AbsolventInnen Promotion
Technologie- und Klimawandel

Am 26. und 27. November 2020 veranstaltet die Fachhochschule Burgenland den internationalen Kongress e·nova - heuer nicht in Präsenz, sondern online

Als internationale wissenschaftliche Konferenz konzipiert, richtet sich die e·nova sowohl an die wissenschaftliche Gemeinschaft als auch an berufsfeldorientierte Fachleute. Beiträge beider Gruppen aus dem Bereich der anwendungsbezogenen Forschung und Entwicklung bieten einen Überblick zum Stand der wissenschaftlichen Entwicklung sowie über die Möglichkeiten und den Status der berufspraktischen sowie markttechnischen Umsetzbarkeit.

Alle Details und laufende Neuigkeiten finden Sie auf der Kongress-Seite

Living Lab Energetikum