07. November 2014

Departmentleiter Erwin Gollner und Roland Fürst referierten im Rahmen des Symposions im Amt der Burgenländischen Landesregierung.

Foto (v. l.): Erwin Gollner, Roland Fürst, LR Peter Rezar, Elvira Waniek-Kain (Amt der bgld,. Lrg.), Wolfgang Dihanits (GF Samariterbund Burgenland) und Cornelia Krajasits (Moderation)

Über 100 TeilnehmerInnen aus den Bereichen Gesundheit und Soziales nahmen an diesem Symposion teil, zu dem der Gesundheits- und Soziallandesrat Peter Rezar eingeladen hat.

Die beiden Leiter der Departmens "Soziales" und "Gesundheit" hielten Vorträge zu den Themen “Qualitätssicherung der Betreuung in der Pflege und der Sozialen Arbeit durch hohe Ausbildungsstandards”.

Informationen zum Studienangebot in diesem Bereich gibt es hier: http://www.fh-burgenland.at/studienangebot/