12. März 2014

Der Startschuss für den neuen Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege an der FH Burgenland, Department Gesundheit, fällt im Herbst 2014. Das 6 Semester lange Bachelorstudium bietet Studierenden eine zukunftsorientierte und praxisnahe Berufsausbildung auf internationalem Niveau.

Pinkafeld, 12.03.2014: Wer von einer Karriere im Pflegebereich träumt, kann sich diesen Traum mit dem Bachelorstudiengang Gesundheits- und Krankenpflege an der FH Burgenland erfüllen. Im Rahmen des FH-Bachelorstudiums erwerben Studierende innerhalb von drei Jahren eine gesicherte Berufskompetenz sowie einen ordnungsgemäßen Berufsabschluss in der Gesundheits- und Krankenpflege. Die Aufgabengebiete der Absolventen reichen von der Arbeit unmittelbar am Patienten in unterschiedlichen Pflegesettings über gutachterliche  Tätigkeiten, Pflegeorganisation, Case und Caremanagement bis hin zur Beratung, Prävention und Gesundheitsförderung.

Lesen Sie mehr dazu in der Initiates file downloadPressemeldung.