15. Juli 2013

Über diese drei Dinge freuten sich AbsolventInnen der FH Burgenland am Freitag in Pinkafeld

Die Studiengangsleiter aus dem Department Gesundheit und Energie-Umweltmanagement freuen sich gemeinsam mit Ihren AbsolventInnen über den erfolgreichen Studienabschluss.

Im Audimax des Fachhochschul-Studienzentrums in Pinkafeld nahm für 38 AbsolventInnen der FH Burgenland ein wichtiger Lebensabschnitt seinen feierlichen Ausklang – sie bekamen ihre Diplome verliehen und tragen nun die akademischen Titel Bachelor bzw. Diplomingenieur.

Pinkafeld, 12. Juli 2013: Über 4.000 AbsolventInnen der Fachhochschule Burgenland in guten Positionen und eine Beschäftigungsquote von rund 99% beweisen die hohe Ausbildungsqualität an Burgenlands größter Hochschule. In Pinkafeld graduierten am 12.7.2013 Studierende folgender Studiengänge

  • Bachelorstudiengang Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung
  • Bachelorstudiengang Energie-Umweltmanagement
  • Masterstudiengang Energie-Umweltmanagement
  • Masterstudiengang Gebäudetechnik und Gebäudemanagement
  • Masterstudiengang Nachhaltige Energiesysteme

Lesen Sie mehr in der Initiates file downloadPressemeldung.