16. September 2020

Nicht nur Absolventinnen und Absolventen wurden bei der Sponsion auf der Seebühne Mörbisch geehrt. Auch sieben ausgezeichnete Hochschullehrende hatten etwas Besonderes zu feiern - sie bekamen den Titel "Fachhochschul-Professor*in" verliehen.

Die neuen FH Professoren mit Geschäftsführer Georg Pehm, Vizerektorin Ettl-Huber und Rektor Hanreich

Herzliche Gratulation den neuen FH Professor*innen der FH Burgenland.

Eisenstadt/Pinkafeld, 16. September 2020 – „Um den Titel FH Professor bzw. Professorin kann man sich nicht bewerben, man muss dafür vorgeschlagen werden“, erklärt Rektor Gernot Hanreich im Rahmen der feierlichen Sponsionsfeier auf der Seebühne Mörbisch. Voraussetzung für die FH Professur sind akademische Ausbildung, Lehrtätigkeit an der FH Burgenland, facheinschlägige Praxis, angewandte Forschungs- und Entwicklungs-Aktivitäten und besondere Leistungen für die Entwicklung der FH Burgenland. Die Verleihung erfolgt auf Vorschlag von mindestens drei FH Professoren bzw. der Geschäftsführung.

Die Hochschule gratuliert:

Prof.in (FH) Heike Bauer-Horvath, MA – Die Studiengangsleiterin des Bachelorstudiengangs Physiotherapie hat sich maßgeblich darum verdient gemacht, den Bereich der Physiotherapie zu akademisieren.

Honorarprofessor (FH) Mag. Dr. Arnold Kammel – Der Kabinettschef im Landesverteidigungsministerium bringt sich als externer Lehrender engagiert im Department Wirtschaft der FH Burgenland ein.

Prof.in (FH) Mag.a (FH) Bettina König – Die Hochschullehrende im Department Wirtschaft beschäftigt sich in der Lehre und ihrer Forschungtätigkeit mit strategischem Marketing und Produktmanagement.

Prof.in (FH) Mag.a Dr.in Birgit Phillips – Die Hochschullehrende im Department Gesundheit beschäftigt sich mit dem Thema interkultureller und transkultureller Kommunikation.

Prof.in (FH) Mag.a Karin Schweiger – Die Hochschullehrende im Department Gesundheit mit den Schwerpunkten Wirtschaft und Didaktik ist auch Gleichbehandlungsbeauftragte der FH Burgenland.

Prof.in (FH) Mag.a Dr.in Tonka Semmler- Matošić – Tonka Semmler- Matošić leitet den Bachelorstudiengang Internationale Wirtschaftsbeziehungen – den ältesten und größten Studiengang der FH Burgenland.

Prof.(FH) Marcus Wieschhoff, MA BA – Der Studiengangsleiter des Masterstudiengangs Internationales Weinmarketing hat sich in Lehre und Forschung der Vermarktung von Wein verschrieben.

Informationen zum Studienangebot der FH Burgenland unter www.fh-burgenland.at

Foto Bauer-Horvath, Phillips, Schweiger

Foto Semmler-Matosic, Wieschhoff, König, Kammel

Rückfragehinweise:
Mag.a Christiane Staab
Marketing & Kommunikation
Fachhochschule Burgenland GmbH
Tel: +43 (0)5 7705 3537
E-Mail: christiane.staab[at]fh-burgenland.at