21. August 2014

Heike Bauer-Horvath leitet ab September 2014 einen der vier neuen Studiengänge der FH Burgenland, den Bachelorstudiengang Physiotherapie.

28 angehende PhysiotherapeutInnen werden ab Herbst unter ihrer Leitung im Studienzentrum Pinkafeld sowie im Schloss Jormannsdorf studieren. Die praktische Ausbildung erfolgt in unterschiedlichen Gesundheitseinrichtungen und Fachbereichen.

„Die AbsolventInnen des Studienganges Physiotherapie erlernen neben dem Abschluss Bachelor of Science in Health Studies gleichzeitig einen aussichtsreichen Beruf mit besten Chancen am Arbeitsmarkt“ ist die engagierte Oberwarterin überzeugt.

Bauer-Horvath ist an der FH Burgenland keine Unbekannte. Als Mitglied des Entwicklungsteams für den Bachelorstudiengang Physiotherapie an der FH Burgenland konnte sie ihre persönliche Berufserfahrung bereits in der Planungsphase einfließen lassen. Außerdem absolviert die Physiotherapeutin derzeit an der FH Burgenland berufsbegleitend den Masterstudiengang Management im Gesundheitswesen in Pinkafeld.

Weitere Informationen zum Bachelorstudiengang Physiotherapie finden Sie Opens internal link in current windowhier.