14. Mai 2014

Absolventin Gabriella Toth studierte an der Fachhochschule Burgenland den Masterstudiengang Europäische Studien - Management von EU-Projekten. Für dieses berufsbegleitende Studium entschied sie sich, wegen der internationalen Ausrichtung mit Unterrichtssprache Englisch und der einmaligen Mittel Osteuropa-Dimension.

Beruflich verschlug es Gabriella Toth nach Absolvierung ihres Masters nach Bratislava, wo sie nun als Management Support Analyst bei United Nations Developement Programme beschäftigt ist. Während ihres Studiums konnte sie bereits einiges an Erfahrungen im Bereich Projekt und Controlling Management sammeln.

„Während meines Studiums haben mir am besten die vielen Exkursionen gefallen, da ich da am meisten für mich mitnehmen konnte. Aber auch über den Kontakt mit anderen Studenten und über die großartigen Freundschaften, die sich in dieser Zeit entwickelt haben, bin ich sehr dankbar. Mit vielen stehe ich noch heute in Kontakt“, sagt Gabriella Toth.

Ihre größte Herausforderung während ihres Studiums war es das Studium an der FH Burgenland und ihren Job (in der Slowakei)  unter einen Hut zu bringen. Fand sie doch noch eine Lücke in ihrem prallen Terminkalender, verbrachte sie ihre Freizeit liebend gern mit Familie und Freunden.

Mehr Alumni Stories finden Sie Opens external link in new windowhier