24. September 2014

Marcus Wieschhoff leitet seit Kurzem den Masterstudiengang Internationales Weinmarketing an der FH Burgenland.

Die akademischen Wurzeln des gebürtigen Rheinländers liegen in den Politikwissenschaften: nach seinem Studium an den Universitäten Bonn und Berkeley (USA), das er in Hull (GB) mit dem Master of Arts beendete, war ihm bald klar, dass ein Wirtschaftsstudium seine Karriere schneller vorantreiben würde.

"Ich wollte dann das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und habe die einzigartige Kombination von Wein und BWL an der FH Burgenland gefunden."

Das Studium bietet die in Österreich einzigartige Möglichkeit, sich auf Master-Niveau für eine Karriere in der Weinwirtschaft und verwandten Branchen auszubilden. Dabei entwickeln sich die Studierenden zu Fachleuten für Marketingmanagement – als erfolgsversprechende Ergänzung zum traditionellen, produktionsorientierten Management. Hervorzuheben sind Projektpraxis, eine Reihe von Exkursionen in wichtige, internationale Weinbauregionen und die Arbeit im eigenen Sensoriklabor.

Als Studiengangsleiter möchte er für die Absolventen des Studiengangs neue Möglichkeiten in Industrie und Handel eröffnen.

Infos zum Studium Opens internal link in current windowhier.index.php?id=72