10. September 2014

Experten der FH Burgenland bringen Mittel- und Osteuropa-Expertise für den kostenlosen Online-Kurs für Basiskenntnisse in der tschechischen Sprache sowie Spezialkurs für die medizinische Fachsprache in Tschechisch ein. Zielgruppe sind Lerner der Sprachen Englisch, Deutsch, Polnisch und Slowakisch sowie insbesondere Medizinstudenten und Personen aus dem Gesundheitswesen.

Das internationale CZKey-Forscherteam rund um die Projektleiterin an der FH Burgenland Prof. (FH) Ludmila Waschak (2. v. l., hinten) beim Arbeitstreffen am Campus Eisenstadt.

Eisenstadt/Pinkafeld, 10. September 2014: Online, effektiv und kostenlos unterstützt das Webportal „Mluvte česky“ – auf Deutsch: Sprechen Sie Tschechisch! – Sprachbegeisterte künftig dabei, die Grundlagen des Tschechischen sowie medizinische Fachbegriffe zu erlernen. Es wird in einem gemeinsamen Projekt von Forschern und Lehrenden  aus fünf Ländern entwickelt. Nun traf sich das Team zur Projektarbeit an der FH Burgenland.

Lesen Sie mehr in der Initiates file downloadPresseinformation.