30. September 2014

Peter J. Mayer, Professor für Gesundheits- und Krankenhausmanagement wurde mit der Studiengangsleitung des neuen Masterstudiengangs Integriertes Versorgungsmanagement an der FH Burgenland betraut.

Peter J. Mayer ist neuer Studiengangsleiter

Er sammelte Erfahrung als Geschäftsführer mehrerer privat-gemeinnütziger Gesundheits- und Sozialeinrichtungen in Wien, Nieder- und Oberösterreich und entwickelte den Studienplan für Hospital-Management-Lehrgänge an der Donauuniversität Krems mit. Er selbst studierte zuerst an der Wirtschaftsuniversität Wien und dann an der Donau-Universität.

Der neue Opens internal link in current windowMasterstudiengang Integriertes Versorgungsmanagement der FH Burgenland mit 25 Studienplätzen bietet eine umfassende Ausbildung in den Bereichen neuer Versorgungskonzepte.

„Als Studiengangsleiter freue ich mich ganz besonders, einem Studiengang vorstehen zu dürfen, der sich mit Fragen befasst, die ich gut aus meiner beruflichen Praxis kenne. Und Antworten darauf zu geben, die ich stets als besonders wichtig erachtet habe. – Integrierte, das heißt abgestimmte Versorgung stellt den Patienten/die Patientin in den Vordergrund“.