28. Feber 2014

AIM erfolgreich nach ISO 9001 und ISO 29990 durch TÜV AUSTRIA zertifiziert

Die Organisation und Abwicklung von akademischen Lehrgängen erfordert ein hohes Maß an Qualität. Als international agierender Anbieter von Lehrgängen zur Weiterbildung im Fernstudium sind neben inhaltlicher Qualität und der Einhaltung formaler Voraussetzungen und gesetzlicher Vorgaben auch höchste Professionalität und Kundenorientierung erforderlich. Daher hat sich das AIM im vergangenen Jahr entschlossen, ein Qualitätsmanagementsystem aufzubauen. Dieses ist nun nach spezifischen Normen für Bildungsdienstleister durch den TÜV AUSTRIA zertifiziert. Heute fand in Eisenstadt die feierliche Zertifikatsübergabe statt. „Wir haben diesen Schritt gesetzt, weil Dienstleistungsqualität eine wesentliche Basis für einen Studienanbieter und  ein wichtiges  Entscheidungskriterium für unsere Studierenden ist“, erklärt Geschäftsführerin Daniela Schuster bei der Übergabe der Zertifikate.

Lesen Sie mehr in der Initiates file downloadPressemeldung.