12. Juli 2013

Prof (FH) DI Dr. Gernot Hanreich mit großer Mehrheit zum neuen Rektor gewählt

vlnr.: Mag. Georg Pehm, GF Fachhochschule Burgenland; Prof (FH) DI Dr. Gernot Hanreich, Rektor FH Burgenland; Landesrat Helmut Bieler und Mag. Josef Wiesler, GF Fachhochschule Burgenland

Eisenstadt, am 12. Juli 2013. – Weitere besondere Aufwertung für die FH Burgenland: Erstmals in ihrer 20-jährigen Geschichte verfügt nun die größte Hochschule des Landes über ein Rektorat. Aus dem Vorschlag des Erhalters wurde Prof. (FH) DI Dr. Gernot Hanreich gestern von den Vertretern des gesamten Lehr- und Forschungspersonals, der Studiengangsleiter und der Studierenden in geheimer Wahl mit großer Mehrheit zum ersten Rektor der FH Burgenland gewählt. „Das hohe Vertrauen, das Prof. Hanreich geschenkt wurde, drückt die große Wertschätzung aus, die seitens der FH Burgenland seiner Erfahrung und Leistungen entgegen gebracht wird“, betont Wissenschafts-Landesrat Helmut Bieler. Gemeinsam mit den Geschäftsführern Georg Pehm und Josef Wiesler überreichte der Landesrat heute jene Urkunde, mit der das Rektorat ermöglicht wird. „Nach der Ernennung zur ‚Fachhochschule’ im Oktober 2012 stellt die Einrichtung des Rektorats einen weiteren Meilenstein in der Qualitätsorientierung der FH Burgenland dar“, sagt Bieler.

Lesen Sie mehr in der Initiates file downloadPressemeldung.