20. März 2014

Im Herbst 2014 startet an der FH Burgenland, Standort Pinkafeld, ein in Österreich einmaliges, zukunftsorientiertes und multiprofessionelles Studium.

Sozialminister Rudolf Hundstorfer: "„Eine fundierte Ausbildung auf hohen Niveau ist heute im Gesundheits- und Sozialwesen von essenzieller Bedeutung. Managementkompetenz und fachlicher Expertise bedingen heute einander. Integriertes Versorgungsmanagement ist die Ausbildung von heute für die Herausforderungen von morgen.

Der Masterstudiengang „Integriertes Versorgungsmanagement“ mit 25 Studienplätzen bietet eine zukunftsorientierte und praxisnahe Berufsausbildung auf internationalem Niveau.

Lesen Sie mehr in der Initiates file downloadPressemeldung