17. Juli 2020

Coronabedingt bemühte man sich an der FH Burgenland um eine würdige Alternative zu den üblichen Graduierungsfeierlichkeiten. Zahlreiche Absolventinnen und Absolventen nahmen an einer online Sponsion teil. Familie und Freunde konnten via Live-Stream aus dem prunkvollen Empiresaal auf Schloss Esterházy dabei sein.

Behind the Scenes Aufnahme von der Übertragung der Virtuellen Sponsion der FH Burgenland

Behind the scenes - die virtuelle Sponsion wurde live aus dem Schloss Esterházy gestreamed.

Eisenstadt, 17.07.2020 – Hatte der Coronavirus bereits im März die gesamte Lehre an der FH Burgenland ins Internet verlegt, war nun auch die Kreativität des Veranstaltungsteams der Hochschule gefragt, um eine würdige Alternative zu den üblichen Sponsionen zu finden. Diese füllen mehrmals jährlich den Haydnsaal auf Schloss Esterházy. „Um die Sicherheit und Gesundheit unserer Studierenden, deren Angehöriger und auch unserer Kolleginnen und Kollegen nicht zu gefährden, haben wir uns gegen eine Sponsion im üblichen Sinn entschieden“, erklärt Geschäftsführer Georg Pehm sichtlich schweren Herzens. Mehr als 250 Absolventinnen und Absolventen tummelten sich bis vor einigen Monaten für die Graduierungsfeier im Schloss bzw. im Studienzentrum Pinkafeld. Gemeinsam mit ihren Angehörigen und Begleitpersonen war üblicherweise mit einer Anzahl von weit mehr als 3.000 Personen zu rechnen – logistisch in der aktuellen Situation kaum zu bewältigen.

Gelöbnis via Live-Stream

Absolventinnen und Absolventen der Bachelorstudiengänge Gesundheitsmanagement und -förderung und Soziale Arbeit sowie ein Absolvent des Austrian Institute of Management nahmen das Angebot der Hochschule für eine online Sponsion an. FH Geschäftsführer Georg Pehm, Rektor Gernot Hanreich und Marketingleiterin Martina Landl bemühten sich mit einem engagierten Team im Hintergrund um eine würdige virtuelle Feier. Musikalisch begleitet wurde die Feier von einem Pianisten.

Auf die Teilnehmer wartete vorab eine kleine Überraschung. „Wir haben vor ein paar Tagen ein Paket zugeschickt bekommen mit einem selbstgebastelten Sponsionshut, einer Piccolo Flasche Sekt und den besten Grüßen von der FH Burgenland“, freut sich eine Absolventin.

Eine kleine Geste, die den Alumni versichern soll, dass dieser Tag für sie und auch für uns etwas Besonderes ist, auch wenn die Umstände ungewohnt scheinen.

Martina LandlMarketingleiterin der FH Burgenland

Nachsehen können Sie die Graduierungsfeier auf dem Youtube Kanal der FH Burgenland.

Mehr Informationen zu den Studiengängen der FH Burgenland finden Sie unter www.fh-burgenland.at. In einigen Studienprogrammen besteht noch die Möglichkeit, sich um einen Restplatz zu bewerben. Infos auf unserer Website oder unter beratung[at]fh-burgenland.at

Rückfragehinweise:
Mag.a Christiane Staab
Marketing & Kommunikation
Fachhochschule Burgenland GmbH
Tel: +43 (0)5 7705 3537
E-Mail: christiane.staab[at]fh-burgenland.at