13. März 2014

Simon Schumich, MA studierte von 2009 bis 2011 den berufsbegleitenden Masterstudiengang Human Resource Management und Arbeitsrecht MOEL an der FH Burgenland. Momentan ist er als Betriebswirtschaftsreferent bei der Bundesarbeiterkammer in Wien tätig. Davor konnte er berufliche Erfahrungen als Jugendreferent bei der AK Burgenland sammeln.

„Im Studium habe ich mich im Bereich Arbeitsmarkt- und Bildungssysteme spezialisiert“, so Schumich. Ausschlaggebend für die Studienentscheidung an der FH Burgenland war unter anderem das „Finanzielle“, denn an der FH Burgenland zahlen Studierende keine Studiengebühren. Außerdem konnte Simon Schumich sein Studium durch die gute Organisation optimal mit seiner beruflichen Tätigkeit vereinbaren.

Größte Herausforderung war für ihn das Selbstmanagement in prüfungsintensiven Phasen. „Sehr schön war der permanente Austausch mit wertvollen KollegInnen und inhaltlich habe ich sehr  vom enormen Erfahrungsschatz der Vortragenden profitiert.“ In Kontakt steht Herr Schumich noch mit ehemaligen KollegInnen und Lektoren.

„Ein sehr besonderes Erlebnis hatte ich auch, als ich einen Studienkollegen zufällig im Germanistik Museum in Nürnberg traf!“ Die FH Burgenland bringt Besonderes zusammen. Auch besondere Menschen.

Mehr Alumni Stories finden Sie Opens external link in new windowhier