29. Juli 2013

Die FH hat ein sehr positives Image und steht wirtschaftlich gut da.

„FH Burgenland trägt Studenten auf Händen“ vlnr.: DI DI(FH) Doris Rixrath; Mag. Josef Wiesler, GF FH Burgenland, Lisa Stummer, BA, Studentin FH Burgenland; Mag. Georg Pehm, GF FH Burgenland und Mag. Silke Palkovits-Rauter, Studiengangsleitung FH Burgenland

Eisenstadt, am 29. Juli 2013. Die Hochschule neu zu positionieren und ihr Angebot gezielt zu erweitern – das sei dem gesamten Team der FH Burgenland mit großem Engagement gelungen, betonen die Geschäftsführer Georg Pehm und
Josef Wiesler. Die beiden, die sonst nie Noten vergeben, erlauben sich eine Ausnahme: „Das FH-Team hat sich eine glatte Eins erarbeitet!“ Um dieses Team auch sichtbar zu machen, luden sie bewusst Vertreterinnen der Studenten, der Lehre und der Forschung zum Mediengespräch ein: „Das soll zeigen, dass die FH Burgenland heute eine andere ist als vor einem Jahr.“ Weiter aufbauen wolle man auf den Stärken: „Dass unsere Studenten hier bekommen, was sie tatsächlich im Beruf brauchen – und das umsetzungsorientiert, in persönlicher Atmosphäre, begleitet von Menschen, denen die Studenten ein besonderes Anliegen sind.“

Lesen Sie mehr in der Initiates file downloadPressemeldung.