02. September 2019

Erstmals graduierte ein Absolvent des internationalen Double Degree Programms der FH Burgenland. Er hat an der Ilia State University in Georgien und an der FH Burgenland in Eisenstadt studiert und schließt nun mit zwei akademischen Titeln ab.

Der Georgier Sandro Kipiani hat an der Ilia State University in Georgien und an der FH Burgenland in Eisenstadt studiert und schließt nun mit zwei akademischen Titeln ab. Studiengangsleiterin Nina Trinkl gratulierte.

Eisenstadt, 2. September 2019 – 332 Absolventinnen und Absolventen der FH Burgenland graduierten am 31. August auf Schloß Esterházy in Eisenstadt. Unter ihnen war auch der Georgier Sandro Kipiani. Er ist der erste Absolvent, der das Double Degree Programm im Rahmen des Masterstudiengangs Internationale Wirtschaftsbeziehungen abschloss.

Das Double Degree Programm mit der Ilia State University ist für Studierende eine tolle Gelegenheit, ihre fachliche Expertise zu erweitern, interkulturelle Erfahrungen zu sammeln und ein internationales Netzwerk aufzubauen.

Nina TrinklStudiengangsleiterin

Nach Absolvierung aller Lehrveranstaltungen erhalten die engagierten Studierenden zwei Masterabschlüsse - den MA (Master of Arts in Business) der FH Burgenland und einen MBA (Master of Business Administration) der Ilia State University.

„Der Grund, warum ich mich für das Double Degree Programm entschieden habe, ist, dass ich meine Kenntnisse im Bereich Marketing weiter vertiefen wollte. An der FH Burgenland konnte ich mich im Masterstudiengang Internationale Wirtschaftsbeziehungen sehr intensiv mit diesem Themenbereich beschäftigen, erweiterte mein Wissen maßgeblich und lernte zahlreiche Expertinnen und Experten kennen, die mir praxisnahe Einblicke in ihr berufliches Leben gegeben haben,“ erzählt Kipiani.

Botschafter für das Netzwerk der FH Burgenland

„Unsere Absolventen sind ganz klar unsere Botschafter und unser Netzwerk in der Wirtschaft, die verschiedensten Institutionen und die Welt. Wir freuen uns sehr, dass unsere internationalen Bemühungen Früchte tragen und wieder ein Studierender an unserer Institution Besonderes zusammengebracht hat“, freut sich FH Burgenland Geschäftsführer Georg Pehm.

Bei den Sponsionen graduierten Studierende folgender Studienrichtungen:

 

MBAs verliehen: Sponsionsfeier für Tochterunternehmen AIM

Neben den Absolventen der Bachelor- und Masterstudiengänge der FH Burgenland graduierten auch 75 Absolventen der Weiterbildungslehrgänge des AIM – Austrian Institute of Management, ein Tochterunternehmen der FH Burgenland.

 

 

 

Rückfragehinweise:

Mag.a Martina Landl

Leitung Marketing & Kommunikation

Fachhochschule Burgenland GmbH

Tel: +43 (0)5 7705 3520          

E-Mail: martina.landl[at]fh-burgenland.at