04. April 2014

Das „neue“ Büro, der moderne Arbeitsplatz ist künftig nicht mehr nur Ort für individuelles Arbeiten, sondern er ist der Ort für Kommunikation, Kooperation und Kollaboration.

Der Arbeitsplatz von WissensarbeiterInnen ist einem starken Wandel unterworfen. Neue Formen der Arbeitsorganisation entstehen, Arbeitsprozesse verändern sich, neue Informations- und Kommunikationstechnologien ermöglichen hohe örtliche Mobilität und zeitliche Flexibilität. Digital Natives und die Always-On Generation drängen in die Unternehmen und fordern neue Arbeitsmodelle. Der physische Arbeitsplatz selbst verliert an Funktion und muss an die neu entstehenden Arbeitsmodelle angepasst werden.  

Lesen Sie mehr in der Initiates file downloadPressemeldung