17. März 2014

Besucherrekord: Großer Andrang am Infotag der FH Burgenland. 800 Interessierte besuchten die Studienzentren in Eisenstadt und Pinkafeld und informierten sich in persönlichen Gesprächen über eines der aktuell 20 Studienprogramme in fünf Departments.

„Was haben Sebastian Vettel und Christina Stürmer gemeinsam? Was Angela Merkel und Marcel Hirscher? Was Anna Fenninger und Albert Einstein?“ Mit dieser Einstiegsfrage brachte das Team der FH Burgenland seine Besucher erstmal zum Grübeln. „Sie alle bringen Besonderes zusammen“, lautete die Antwort – „und will das nicht ein Jeder/ eine Jede von uns?“

Lesen Sie mehr dazu in der Initiates file downloadPressemeldung