07. Mai 2014

Was kann betriebliches Gesundheits- und Sicherheitsmanagement Ihrem Unternehmen bringen? Welche Maßnahmen sind besonders geeignet für Ihr Unternehmen?

Mit diesen Fragen befassen sich ExpertInnen im Rahmen des Forschungsprojekts ‪ready4health‬ der FH Burgenland - Department Gesundheit gemeinsam mit der ‪‎AUVA‬.

Das jährliche Gesundheitssymposium am Studienzentrum Pinkafeld widmete sich im Mai 2014 auch diesem Thema. Rund 90 BesucherInnen erfuhren Wissenswertes rund um das Thema: Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention als Erfolgsrezept für gesunde, leistungsfähige Unternehmen. Am Podium waren ExpertInnen der KF Uni Graz, des Arbeitsinspektorates Burgenland, der AUVA, der Bertelsmann Stiftung, des Netzwerks betriebliche Gesundheitsförderung und der FH Burgenland. Mehr zum Projekt unter Opens external link in new windowhttp://www.ready4health.at/ 

Lesen Sie mehr dazu im Initiates file downloadRückblick.