25. Juli 2016

Kontakte pflegen, Netzwerke aufbauen: Absolventen sind Botschafter der FH Burgenland.
Mentoringprogramm vernetzt erfolgreiche Absolventen mit Studierenden.

Eisenstadt/Pinkafeld – 25. Juli 2016: Das Absolventen-Netzwerk alumni FH Burgenland bietet ein Mentoringprogramm an, bei dem beruflich erfahrene Absolventen Studierenden und Alumni Unterstützung anbieten „Wir wissen, dass es viele einzigartige Karrieren unter unseren Alumni gibt. Durch das Mentoringprogramm können Studierende oder neue Absolventen von ihren Erfahrungen profitieren“, erklärt die Präsidentin des Alumnivereins Kathrin Renz. Die ersten Paare haben sich bereits gefunden. Happy End inklusive.

 

Gesucht und gefunden

Einer der Mentoren des neuen Vernetzungsprogramms von alumni FH Burgenland ist Veith Widmann. Er arbeitet als HR-Manager bei Quintiles und ist dort für die Länder Deutschland und Österreich zuständig. Nach dem Studium der Psychologie an der Uni Wien kam er für das Masterstudium Human Resource Management an die FH Burgenland: „Ich war auf der Suche nach einem berufsbegleitenden Studium – die Organisationsform der FH Burgenland mit Unterricht Freitag und Samstag nur alle zwei Wochen kam mir sehr entgegen“, so Widmann.

Als Veith Widmann vom neuen Mentoringprogramm erfuhr, war er sofort motiviert: „Es ist sinnvoll, Menschen auf den ersten Schritten im Berufsleben zu begleiten - für mich war das eine sehr spannende Erfahrung.“ Auch über die Zusammenarbeit mit seinem Mentee findet er nur wertschätzende Worte. „Mein Mentee und ich haben von Anfang an Regeln der Zusammenarbeit vereinbart und Ziele definiert. Wir wollten gut strukturiert, vertraulich, offen miteinander arbeiten“.

Eine einmalige Erfahrung auch für Mentee Caterina Aldrian. Caterina studierte den Masterstudiengang Human Resource Management an der FH Burgenland. „Für mich war es sehr hilfreich, jemanden an der Seite zu haben, der über jahrelange Berufserfahrung verfügt“, schildert sie ihre Eindrücke.

 

Erfolgsfaktor Mentoringprogramm

Die Zusammenarbeit war – wie sich herausstellte – für beide mehr als zufriedenstellend. „Ich beginne ab August einen neuen Job in der Personalverrechnung bei einem Steuerberater. Mein Mentor und ich haben unser gemeinsames Ziel also mehr als erfüllt“, strahlt Caterina. Und das schon nach vier Wochen Zusammenarbeit.

 

Interessierte können sich jederzeit als Mentoren oder Mentee für dieses Programm unter alumni[at]fh-burgenland.at melden. Nähere Infos unter www.fh-burgenland.at/alumni.

 

Die Initiates file downloadPressemeldung zum Download.

Das Initiates file downloadPressefoto zum Download.