14. August 2013

Auf die Erfolgsstory FH Burgenland kann man mit gutem Grund stolz sein. Über 4.000 AbsolventInnen in guten Positionen und eine Beschäftigungsquote von rund 99% beweisen die hohe Ausbildungsqualität an der Hochschule.

Die Weichen für einen erfolgreichen Berufseintritt sind gestellt

Sponsionen finden in Eisenstadt üblicherweise im schönen Ambiente des Schlosses Esterhazy statt. In Pinkafeld bietet das moderne Studienzentrum einen angemessenen Rahmen für den offiziellen Abschluss des Studiums.

Wir bringen Erfolg & Geschichte zusammen

„Sie sind AbsolventIn der Fachhochschule Burgenland? Was machen Sie jetzt?“ – unter diesem Motto hat die Fachhochschule Burgenland nun auch einen eigenen Alumni-Bereich auf der Homepage eingerichtet. „Unser Ziel ist es, mit unseren AbsolventInnen in möglichst engem Kontakt zu bleiben“, so Geschäftsführer der FH Burgenland Georg Pehm. Die Absolventen seien die Botschafter der FH, die Kooperationspartner, Arbeitgeber und Meinungsbildner der Zukunft – „Natürlich wollen wir wissen, wie es ihnen so geht da draußen.“

Lesen Sie mehr in der Initiates file downloadPressemeldung.