19. November 2019
Christiane Staab
Von: Christiane Staab

Patriz Pichlhöfer ist der erste Gesundheitskoordinator in Österreich und studiert an der FH Burgenland Gesundheitsmanagement und Integrierte Versorgung.

Er leitet die Abteilung Gesundheit & Gesundheitsförderung der Gesunden Region Vorau (Stmk.). Über sein Masterstudium meint er:

Ich habe nach einem Studium gesucht, das wissenschaftlich fundiertes Wissen im Bereich der Gesundheitsversorgung & Gesundheitsförderung vermittelt und bin an der FH Burgenland am Studienstandort Pinkafeld fündig geworden.

Meine berufliche Aufgabe ist es, das Leitthema Gesundheit voranzutreiben und dem Bereich der Gesundheitsförderung und –vorsorge eine bedeutungsvolle und nachhaltige Richtung zu geben.

Patriz Pichlhöfer Student der FH Burgenland

Das berufsbegleitende Studium lässt sich mit seinem Vollzeitjob gut vereinbaren. Für sein Pilotprojekt „Gesund in Vorau“ wurde er mehrfach ausgezeichnet. 2016 erhielt er den österreichischen Vorsorgepreis. Zuletzt machte er als einer der von der Kleinen Zeitung ermittelten Köpfe des Jahres 2018 in der Kategorie Wirtschaft und Forschung Schlagzeilen.