11. Juli 2018
Christiane Staab
Von: Christiane Staab

Technik und IT haben Lukas Segner schon immer interessiert. Waren es erst hauptsächlich Computerspiele, so verlagerte sich sein Interesse mehr und mehr in die dahinterliegende Technik. Er absolvierte eine HTL mit Schwerpunkt IT und studiert nun im Bachelorstudiengang IT Infrastruktur-Management an der FH Burgenland im sechsten Semester.

Mathematik hat mich immer schon fasziniert.

Deshalb begeistern ihn auch die Lehrveranstaltungen im Bereich der Kryptografie besonders.

Sein Pflichtpraktikum verbrachte er als Application Engineer beim aufstrebenden Unternehmen paysafecard. „Ich habe vier Monate dort mein Praktikum absolviert und wurde danach gefragt ob ich nicht bleiben möchte“, freut sich der junge IT Techniker. Nun ist er für 30 Stunden pro Woche fix angestellt. „Es kommt sehr häufig vor, dass unsere Studierenden von ihrem Praktikumsunternehmen schon während der Studienzeit fix übernommen werden. Das freut uns natürlich für unsere Studierenden und ist eine tolle Bestätigung für die Qualität der Ausbildung an der FH Burgenland,“ sagt Christian Büll, Departmentleiter für Informationstechnologie und Informationsmanagement.

Lukas Segner ist im Unternehmen für mehrere Server zuständig. „Ich mache meine Arbeit sehr motiviert, da sich die Firma sehr um ihre Angestellten bemüht.“