12. Juli 2017
David Stöhr
Von: David Stöhr

Als Senior Portfolio Manager ist Dimitar Lambrev bei der Uniqa Capital Markets GmbH für Infrastructure Investments bis zu einer Milliarde Euro verantwortlich. An der FH Burgenland studiert er im Joint PhD Programme in International Economic Relations and Management und befasst sich in seiner Forschungsarbeit natürlich mit dem Finanzbereich.

Wir haben die Möglichkeit, uns mit Kollegen und Kolleginnen auszutauschen, die nicht aus der Branche sind. Das bringt einen absoluten Mehrwert.

Früh wurde Dimitar Lambrev klar, dass seine berufliche Zukunft im Bereich Finanz und im Bankensektor liegen würde. Er studierte in den Vereinigten Staaten und an der FH des BFI Wien bevor er sich mit dem PhD an der FH Burgenland einen langgehegten Traum verwirklichte. „Ein Arbeitskollege machte mich auf das einzigartige Angebot der FH Burgenland gemeinsam mit internationalen Partnerhochschulen aufmerksam. Neben einem anspruchsvollen Beruf und Familie ist das Studium natürlich eine große Herausforderung, aber ich bin von meinem Thema absolut begeistert und überzeugt, dass die Ergebnisse meiner Forschung zu Neuentwicklungen am Markt beitragen können.“

Als absolutes Highlight empfindet er die Zusammensetzung der Community innerhalb seines Studienjahrgangs. „Wir haben die Möglichkeit, uns mit Kollegen und Kolleginnen auszutauschen, die nicht aus der Branche sind. Das bringt einen absoluten Mehrwert.“