Internationale Kooperationen und die Vernetzung mit ausländischen Hochschulen sind für die weltweite Positionierung der Fachhochschule Burgenland unabdingbar. Um den Erfahrungs- und Wissensaustausch sowie die Kompetenzerweiterung zu fördern und den internationalen Bekanntheitsgrad der Fachhochschule Burgenland zu steigern, haben alle Mitarbeiter*innen die Möglichkeit, im Rahmen von CEEPUS oder Erasmus+ einen Auslandsaufenthalt an einer Partnerhochschule zu absolvieren. Wir fördern jedoch nicht nur Mobilitäten unserer Mitarbeiter*innen, sondern laden auch Lehrende und das administrative Personal unserer Partnerhochschulen ein, sich für einen Aufenthalt an der Fachhochschule Burgenland zu bewerben.

Outgoing

Mitarbeiter*innen der FH Burgenland, die einen Aufenthalt an einer unserer ausländischen Partnerhochschulen absolvieren möchten

CEEPUS| Erasmus+

Incoming

Mitarbeiter*innen unserer Partnerhochschulen, die einen Aufenthalt an der FH Burgenland absolvieren möchten

CEEPUS| Erasmus+