Gesundheitsförderung und Gesundheitsforschung

Das Masterstudium verfolgt das Ziel multifunktionale ExpertInnen für Gesundheitsförderung und Gesundheitsforschung aus- und weiterzubilden. In diesem Studium sind Sie richtig, wenn Sie sich eine fundierte, planerische, gestalterische, methodische und gesundheitspolitische Expertise aneignen bzw. vertiefen möchten, die Sie in facheinschlägigen Berufsfeldern anwenden können.

Zitat

Eine fachlich-methodische Vertiefung im Bereich Gesundheitsförderung und Gesundheitsforschung gibt den Studierenden die Möglichkeiten ihr praktisches Erfahrungswissen mit theoriebasierter Evidenz zu verknüpfen.

Florian Schnabel
Studiengangsleiter

Video

Häufige Fragen zum Studium

Studiengangsleiter Florian Schnabel beantwortet häufige Fragen zu den Besonderheiten, den Berufsfeldern, den Voraussetzungen und dem Aufnahmeverfahren des Studiengangs.

Video teilen

Facts zum Studiengang

Studiengang

Masterstudium - 4 Semester
Managementausbildung mit Fokus auf Gesundheitsförderung und Prävention

Akademischer Grad

Master of Science in Health Studies - MSc

Organisationsform

berufsbegleitend (Freitag und Samstag von ca. 8.30 bis ca.17.30 Uhr), pro Semester eine Präsenszwoche (Dienstag - Samstag)

Studienplätze

22

Studienort 7423 Pinkafeld, Steinamangerstraße 21
Unterrichtssprache Deutsch

Zugangsvoraussetzungen

Der Masterstudiengang Gesundheitsförderung und Gesundheitsforschung ist für AbsolventInnen eines mindestens dreijährigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung (Bachelor-, Diplom- und Masterstudiengänge von Fachhochschulen und Universitäten, Doktoratsstudien) zugänglich.

    Highlights

    • Umfassende und einzigartige Verbindung der Themenbereiche Gesundheitsförderung und Gesundheitsforschung
    • Berücksichtigung individueller Interessensschwerpunkte mithilfe der Vertiefungsmodule „Gesundheitsförderung“ und „Gesundheitsforschung“ sowie einer selbstorganisierten Lehrveranstaltung
    • Anwendungsorientierte, selbstständige Bearbeitung gesundheitsbezogener Fragestellungen
    • Berufsfeldorientiertes Lernen durch Möglichkeit des Einbringens von beruflichen Erfahrungen der Lehrenden und Studierenden

    Anmeldung und Aufnahme

    Am Fachhochschul-Masterstudiengang Gesundheitsförderung und Gesundheitsforschung werden jährlich 22 StudienwerberInnen aufgenommen.

    Anmeldefrist: 31. Mai

    Anmeldung
    Anmeldungen, die innerhalb einer festgesetzten Frist am Fachhochschul-Masterstudiengang Gesundheitsförderung und Gesundheitsforschung einlangen, werden im Aufnahmeverfahren für das kommende Studienjahr berücksichtigt. Die Anmeldung erfolgt über die Opens internal link in current windowOnline-Anmeldung.

    Kaution
    Nach verbindlicher Zuerkennung eines Studienplatzes wird an der Fachhochschule Burgenland eine studienplatzsichernde Kaution von € 350,- eingehoben. Diese wird aktiven Studierenden nach Ende des ersten Semesters zurückgezahlt. Sollte ein/e StudienwerberIn die vor Studienbeginn erforderlichen Zugangsvoraussetzungen nicht erfüllen (z.B. Bachelorprüfung nicht bestanden etc.), wird die Kaution ebenfalls retourniert. In allen anderen Fällen verfällt die Kaution.

    Berufsfelder

    AbsolventInnen übernehmen sehr vielfältige und verantwortungsvolle Aufgaben sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich des Gesundheitswesens.

    Potentielle Arbeitgeber sind beispielsweise internationale Gesundheitsorganisationen, Gebietskörperschaften, öffentliche Gesundheitsdienste, Sozialversicherungsträger, Unternehmen der Pharmaindustrie sowie Bildungs- und Forschungseinrichtungen.

    Typische Einsatzbereiche:
    Führungs- und Leitungsfunktionen
    Gesundheitswissenschaftliche Forschung und Lehre
    Gesundheitsförderung in der Praxis
    Qualitätssicherung im Gesundheitswesen
    Beratung im Gesundheitswesen
    Freiberufliche wissenschaftliche Dienstleistungstätigkeit

    Kontakt

    Sie haben
    noch Fragen?

    Gerne beraten wir Sie und helfen bei der Wahl zum passenden Studium. Treffen Sie gut informiert die richtige Entscheidung.

    InfoLine +43 5 7705-3500
     

    E-MAIL ANFRAGE
    Info ANFORDERN

    Anmeldung

    Jetzt für diesen
    Studiengang
    anmelden!

    Gehen Sie den nächsten Schritt in die richtige Richtung und melden Sie sich bequem online an. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

    ZUR ANMELDUNG