Cloud Computing Engineering

– mit den Schwerpunkten IoT, Security und Management

Cloud IoT Digitalisierung - Anmeldung noch möglich

Das Masterstudium verfolgt das Ziel, IT Führungskräfte aus- und weiterzubilden, welche die vielfältigen Anwendungsgebiete rund um Cloud & IoT (Internet of Things) – die technischen Bausteine der Digitalisierung – orchestrieren können. In diesem Studium sind Sie richtig, wenn Sie neben Cloud-Technologien und dem Betrieb moderner IT Lösungen auch an den dahinterliegenden Business-Modellen und Strategien interessiert sind.


Zitat

Das Wissen im Umgang mit Cloud Computing & IoT – und zwar aus technischer, organisatorischer und rechtlicher Sicht – sowie die Möglichkeit an aktuellen Forschungsthemen mitzuarbeiten, machen Sie zu Experten mit Rundumblick.

Markus Tauber
Studiengangsleiter

Facts zum Studiengang

Studiengang

Masterstudium - 4 Semester
Informatikstudium mit Fokus auf Cloud Computing

Akademischer Grad

Master of Science in Engineering - MSc

Organisationsform

berufsbegleitend (i.d.R. alle zwei Wochen Freitag 14.00 bis 21.00 Uhr und Samstag von 8.30 bis 17.15 Uhr), 50 % Fernlehre

Initiates file downloadPräsenztermine WS 2018/2019

Initiates file downloadPräsenztermine SS 2019

Studienplätze

24

Studienort

7000 Eisenstadt, Campus 1

Unterrichtssprache

Deutsch, ca. 20% Englisch

Video

Häufige Fragen zum Studium

Studiengangsleiter Markus Tauber beantwortet häufige Fragen zu den Besonderheiten, den Berufsfeldern, den Voraussetzungen und dem Aufnahmeverfahren des Studiengangs.

Video teilen

Zugangsvoraussetzungen

Der Masterstudiengang Cloud Computing Engineering ist für AbsolventInnen eines mindestens dreijährigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung (Bachelor-, Diplom- und Masterstudiengänge von Fachhochschulen und Universitäten, Doktoratsstudien) zugänglich.

Initiates file downloadDetails Zugangsvoraussetzungen Masterstudiengang Cloud Computing Engineering

Highlights

  • Im Rahmen der Lehrveranstaltungen können auch industrie-relevante Zertifizierungen erworben werden (z. B. VMware, Microsoft, EuroCloud)

  • Einzigartiger Studiengang im deutschsprachigen Raum – technische und wirtschaftlich-organisatorische Umsetzung in der Cloud

  • Hoher Anteil an aktuellen und daher flexiblen Themen im Curriculum (z. B. Industrie 4.0 & Digitalisierung, Internet of Things und Security, E-Governement, E-Health, Blockchain, smart-*)

  • Starker Fokus auf praktische Anwendbarkeit im Berufsleben, sowohl inhaltlich als auch organisatorisch

  • Optionale Mitarbeit an Opens external link in new windowinternationalen Forschungsprojekten und die Möglichkeit eines weiterführenden Doktoratsstudiums über eine unserer Partneruniversitäten

  • Einzigartige didaktische Ansätze, bei welchen Sie Methoden und Technologien lernen, anwenden und darüber reflektieren. 

Anmeldung und Aufnahme

Am Fachhochschul-Masterstudiengang Cloud Computing Engineering werden jährlich 24 StudienwerberInnen aufgenommen.

Anmeldefrist: 31. Mai (danach auf Anfrage)

Anmeldungen, die innerhalb einer festgesetzten Frist am Fachhochschul-Masterstudiengang Cloud Computing Engineering einlangen, werden im Aufnahmeverfahren für das kommende Studienjahr berücksichtigt. Die Anmeldung erfolgt über die Opens internal link in current windowOnline-Anmeldung.

Aufnahmegespräch
Nach der Bewerbung um einen Studienplatz werden berechtigte Studienwerber zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Im Aufnahmegespräch werden die Studienmotivation, Kommunikationsfähigkeit, soziale und interkulturelle Kompetenz sowie eine etwaige Berufsvorerfahrung, Englisch und weitere Fremdsprachenkenntnisse geklärt.

Übersteigt die Zahl der Studienwerber die Anzahl der vorhandenen Studienplätze, sieht das Aufnahmeverfahren eine Reihung vor, wobei die akademische Qualifikation (bisherige Studienlaufbahn), Zusatzqualifikationen (berufliche Qualifikationen, Zertifikate etc.) sowie das Aufnahmegespräch gewertet werden.

Kaution
Nach verbindlicher Zuerkennung eines Studienplatzes wird an der Fachhochschule Burgenland eine studienplatzsichernde Kaution von € 350,- eingehoben. Diese wird aktiven Studierenden nach Ende des ersten Semesters zurückgezahlt. Sollte ein/e StudienwerberIn die vor Studienbeginn erforderlichen Zugangsvoraussetzungen nicht erfüllen (z.B. Bachelorprüfung nicht bestanden etc.), wird die Kaution ebenfalls retourniert. In allen anderen Fällen verfällt die Kaution.

Berufsfelder

Unsere AbsolventInnen finden in Unternehmen jeder Größe, die technologische Entwicklungen als Chance sehen, spannende Herausforderungen. 

Planung von Cloud- & Cloud-basierten IoT-Lösungen
Solution Architect, Productmanager, Consultant, Security Officer, Startup-GründerIn, Opportunity Scout

Umsetzung von Cloud- & Cloud-basierten IoT-Lösungen
Implementation Manager, Projectmanager, Software Engineer

Betrieb von Cloud- & Cloud-basierten IoT-Lösungen
Technical Operations Manager, Service Manager, Support LeiterIn, PreSales, Data Center LeiterIn, CTO, CIO, DevOpps Manager


Veranstaltungshinweis:

Service Management People
5. September 2018

  • Wann wird es dem ersten Chat-Bot gelingen, wie ein Mensch zu wirken?
  • Wie wirken sich DevOps Praktiken und Automatisierungs-Technologien auf unsere tägliche Arbeit aus?
  • Wird die Überarbeitung von ITIL nur neuen Lesestoff bringen oder tatsächlichen praktischen Nutzen?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich Österreichs größte Service Management Konferenz 2018.

Initiates file downloadEinladung (pdf)


Die KollegInnen beraten gerne.
Die KollegInnen beraten gerne.

Kontakt

Sie haben
noch Fragen?

Gerne beraten wir Sie und helfen bei der Wahl zum passenden Studium. Treffen Sie gut informiert die richtige Entscheidung.

InfoLine +43 5 7705-3500
 

E-MAIL ANFRAGE
Info ANFORDERN

Anmeldung

Jetzt für diesen
Studiengang
anmelden!

Gehen Sie den nächsten Schritt in die richtige Richtung und melden Sie sich bequem online an. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

ZUR ANMELDUNG