Besondere Stories

Besondere AbsolventInnen, Studierende, Lehrende und MitarbeiterInnen dieses Studiengangs und ihre Geschichten finden Sie hier und auf unserem Opens external link in new windowBlog.


Studium, Beruf & Forschung - möglich an der FH Burgenland

Aufgrund der schweren Vereinbarkeit ihres Studiums in Wien und dem Job im Burgenland beendete Julia Mezgolits ihr Bachelorstudium an der Universität Wien. Trotz Weiterbildungen blieb der Wunsch nach einem Hochschulstudium aufrecht: „Nach ein paar Jahren Berufserfahrung wollte ich nochmal ein Studium wagen. Für mich kam nur die FH Burgenland in Frage, und ich habe dort auch den für mich passenden Studiengang – Information, Medien und Kommunikation – gefunden“, erzählt Julia Mezgolits.  

An ihre Zeit am Campus erinnert sie sich gerne zurück: „Das Studium war die optimale Ergänzung zu meiner beruflichen Tätigkeit.“ Außerdem fand sie hier die gewünschte Vereinbarkeit von Beruf und Studium.

Im Rahmen ihrer wissenschaftlichen Arbeit führte sie eine Studie zum Thema „Industrie 4.0 - Chancen und Herausforderungen für die burgenländische Industrie“ durch und gibt damit einen ersten Gesamtüberblick über die derzeitige Situation in burgenländischen Industriebetrieben.

Naheliegend, da sie als Assistentin der Geschäftsführung der Opens external link in new windowIndustriellenvereinigung Burgenland mit der Industrie eng verbunden ist. „Es war für mich ein Ansporn, neue Erkenntnisse rund um das Thema zu erforschen, da Industrie 4.0 im Burgenland zwar angekommen ist, es jedoch keine aktuelle Literatur und Ergebnisse zu diesem konkreten Thema gibt“, so Julia.


(c) Lukas Windberger

FH Burgenland Student mit Band in LA

Kalifornische Wüste, lässige Bilder, cooler Sound – was ein Trailer im Quentin Tarentino Style sein könnte, ist das Intro zur Opens external link in new windowYoutube-Webserie californiadreamin der Band Opens external link in new windowEmpty Flags. Die junge Band verbrachte drei Wochen in LA, traf sich mit Produzenten, unter anderem dem der Imagine Dragons, und verknallte sich in den American way of life.

Mit dabei Bassist und FH Burgenland Student Alex Dollischal. Die Band, die es 2010 zur Red Bull Band des Jahres brachte, und 2012 im Finale der Großen Chance im ORF stand, hat viel vor. Aktuell wird am ersten Album gearbeitet. „Dazu war es wichtig, direkt in Amerika zu produzieren – nur dort bekommst du diesen internationalen Sound“, erklärt uns Alex.

Alex arbeitet seit drei Jahren als Journalist bei Red Bull und studiert an der FH Burgenland im Bachelorstudiengang Information, Medien & Kommunikation. Das findet er übrigens richtig cool! „Das Studium ist total am Puls der Zeit. Ich merke immer mehr, wie wichtig der Online-Bereich ist.“ Nach dem Studium möchte er weiter ins Content Management eintauchen.


Christoph Lentsch

Medienkompetenz – Chefredakteur bei 1000PS

Christoph Lentsch studierte an der FH Burgenland am Campus Eisenstadt. Sein damaliger Studiengang Informationsberufe wurde vor einigen Jahren adaptiert und läuft sehr erfolgreich unter dem Namen Information, Medien & Kommunikation.

Heute ist Christoph erfolgreicher Chefredakteur bei 1000PS Internet GmbH, wo er auch schon während seines Studiums sein Berufspraktikum absolvierte.

Die ganze Geschichte finden Sie auf unserem Opens external link in new windowBlog.