30.07.2018

FH Burgenland Absolventinnen im Präsidium

Bundesverband der PhysiotherapeutInnen Österreichs setzt auf Expertise aus dem Burgenland

Zwei FH Burgenland Absolventinnen im neu gewählten Präsidium

FH Burgenland Absolventinnen verstärken das Team von Physio Austria. 2.v.l. Heike Bauer-Horvath, neues Präsidiumsmitglied. rechts am Bild Sabine Stögerer, neue Stellvertreterin der Präsidentin und wiedergewählte Sprecherin des Präsidiums

Pinkafeld, 30. Juli 2018 – Gleich doppelt ist die FH Burgenland im neu gewählten Präsidium von Opens external link in new windowPhysio Austria, dem Bundesverband der PhysiotherapeutInnen Österreichs, vertreten. Gewählt wurde im Rahmen der Generalversammlung in Pörtschach am Wörthersee. Sabine Stögerer, Absolventin des Masterstudiengangs Management im Gesundheitswesen, ist die neue stellvertretende Präsidentin und Sprecherin des Präsidiums. Auch Heike Bauer-Horvath, Studiengangsleiterin des Opens internal link in current windowBachelorstudiengangs Physiotherapie, ist Absolventin dieses Masterstudiengangs. Sie ist im Verein ab sofort für die strategischen Handlungsfelder „Qualitätssicherung/Weiterbildung“ und „Studium/Wissenschaft“ verantwortlich.

Stögerer, 1967 geboren, absolvierte die Ausbildung zur Physiotherapeutin am AKH Wien und arbeitete danach im orthopädischen Bereich in einem Krankenhaus und einer Rehaklinik, aber auch freiberuflich. Sie engagiert sich bereits seit vielen Jahren berufspolitisch.

Bauer-Horvath, 1971 geboren, absolvierte ihre Ausbildung vor mehr als 25 Jahren am AKH Wien und arbeitete sowohl als angestellte als auch als freiberufliche Physiotherapeutin vor allem im neurorehabilitativen Bereich. Sie ist seit 15 Jahren in der Lehre, seit vier Jahren hauptberuflich an der FH Burgenland, tätig und war einige Jahre bei Physio Austria im Landesverband Burgenland für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Über Physio Austria
Physio Austria ist als gemeinnütziger Verein organisiert und vertritt die Interessen aller Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten Österreichs. Rund 5.000 von ihnen sind derzeit Mitglieder ihres Bundesverbandes. Das Präsidium ist die strategische Schaltstelle des Berufsverbandes. Ihm obliegt die Führung der Vereinsgeschäfte nach den Richtlinien der Statuten und der Geschäftsordnung des Vereins. Zu seinen Aufgaben gehört weiters die Führung und Leitung des Vereins nach berufsrelevanten, ethischen und betriebswirtschaftlichen Grundsätzen sowie die finanzielle Verantwortung für die Vereinsgeschäfte und die Vertretung des Vereins nach außen.

Hier Initiates file downloaddie Medieninformation zum Download.

Hier Initiates file downloaddas Pressebild zum Download.

Rückfragehinweise:
Mag.a Christiane Staab
Marketing & Kommunikation
Fachhochschule Burgenland GmbH
Tel: +43 (0)5 7705 3537
E-Mail: Opens window for sending emailchristiane.staab[at]fh-burgenland.at