04.07.2017

Energiethemen sind Zukunftsthemen

Nachhaltigkeit an der FH Burgenland im Fokus

Information und Anmeldung für Restplätze noch möglich

Nachhaltigkeit an der FH Burgenland im Fokus. Information und Anmeldung für Restplätze noch möglich.

Pinkafeld, 4. Juli 2017 - In einem kürzlich veröffentlichten Opens external link in new windowBlogpost sprach Business Magnat Bill Gates die Class of 2017 – also den Abschlussjahrgang 2017 an und gab wertvolle Tipps für eine erfolgreiche Zukunft. Er selbst habe sein Studium aufgrund einer Karrierechance abgebrochen, erzählt er. Stünde er heute vor der Wahl, so würde er sich für einen der folgenden drei Bereiche entscheiden: Künstliche Intelligenz, Energie oder Biowissenschaften.

„Auch wir sehen im Bereich Energie- und Umweltmanagement großes Potenzial“, meint dazu Gernot Hanreich, Departmentleiter und Rektor an der FH Burgenland. „In mehreren Bachelor- und Masterstudiengängen bilden wir am Studienstandort Pinkafeld junge Menschen aus, die sehr an einer gesunden Zukunft für unseren Planeten interessiert sind. Wir beschäftigen uns in Forschung und Lehre mit nachhaltigen Energieformen, ressourcenschonenden Methoden in der Gebäudetechnik und vielem mehr.“

Die Nachfrage nach Experten für nachhaltige Lösungen wächst. Absolventinnen und Absolventen sind am Arbeitsmarkt gut nachgefragt, da sie über viel Praxiswissen und auch Forschungserfahrung verfügen.

Eine Anmeldung für einen Restplatz ist in folgenden Studiengängen noch möglich:

Opens internal link in current windowBachelorstudiengang Energie- und Umweltmanagement

Opens internal link in current windowBachelorstudiengang Gebäudetechnik und Gebäudeautomation

Opens internal link in current windowMasterstudiengang Energie- und Umweltmanagement

Opens internal link in current windowMasterstudiengang Gebäudetechnik und Gebäudemanagement

Opens internal link in current windowMasterstudiengang Nachhaltige Energiesysteme

Infos und Anmeldung unter Opens internal link in current windowwww.fh-burgenland.at

Hier Initiates file downloaddie Pressemeldung zum Download.

Hier Initiates file downloaddas Pressebild zum Download.

Rückfragehinweise:
Mag.a Christiane Staab
Marketing & Kommunikation
Fachhochschule Burgenland GmbH
Tel: +43 (0)5 7705 3537
E-Mail: presse@fh-burgenland.at