21.01.2015

Jede Bewegung zählt! FH Burgenland berät Osteoporose Selbsthilfegruppe.

Mag. Dr. Ute Maurer ist Trainingstherapeutin und Hochschullehrende an der FH Burgenland. Sie berät nun die Osteoporose Selbsthilfegruppe Oberwart.

Am Foto vorne links Ute Maurer und vorne rechts die Obfrau, Elisabeth Seper.

In einer gemeinsamen Trainingsstunde wurden Bauch- und Rückenmuskulatur gleichermaßen gekräftigt. Aber auch die Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur, welche für eine stabile Haltung wichtig sind. "Regelmäßiges Kraft- und Koordinationstraining dienen zur Verbesserung der Gleichgewichtsfähigkeit sowie des Reaktionsvermögens", so Maurer.

Nähere Informationen zu unserem Studienangebot im Department Gesundheit Opens internal link in current windowhier.

vkpornodepfile.com