05.08.2014

Ein Jahr Rektorat an der FH Burgenland

Rektor Gernot Hanreich über Qualität an der Hochschule, den Stellenwert der Forschung und das Eingehen auf individuelle Bedürfnisse

Seit einem Jahr steht FH-Prof. Gernot Hanreich als Rektor an der Spitze des Kollegiums der FH Burgenland.

Im Juli letzten Jahres wurde FH-Prof. Gernot Hanreich für eine Funktionsperiode von drei Jahren an die Spitze des Kollegiums (18 gewählte Vertreter aus Studiengangsleitungen, haupt- und nebenberuflich beschäftigten Hochschullehrenden sowie Studierenden) der FH Burgenland gewählt. Erstmals in ihrer 20-jährigen Geschichte verfügt die Hochschule damit über ein Rektorat. Im ersten Jahr seiner Tätigkeit standen für Rektor Hanreich die Organisation eines umfangreichen externen Audits sowie die Mitgestaltung bei der Entwicklung von Strategien für die Hochschule sowie ihre Forschungs- und Lehrtätigkeit auf der Agenda. Die FH Burgenland hat damit erfolgreich einen weiteren Meilenstein in der Qualitätsorientierung gesetzt.  

Rektor FH-Prof. Gernot Hanreich dazu im Gespräch - Lesen Sie mehr in der Initiates file downloadPressemeldung.